Naturschutzbund befürwortet den Bau von Biogasanlagen

Frankenberg. Der Naturschutzbund (Nabu) befürwortet den Bau von Biogasanlagen. Die Naturschützer fordern jedoch die Verwertung von landwirtschaftlichen Reststoffen vor dem zusätzlichen Anbau von Energiepflanzen.

Die NABU-Gruppen Frankenberg, Rosenthal, Burgwald und Frankenau sowie der Nabu-Kreisverband haben eine Stellungnahme zum geplanten Bau einer Biogasanlage in Frankenberg abgegeben. Der größte deutsche Naturschutzverband will den Einsatz regenerativer Energiequellen voranbringen und plädiert für ein Energiemix aus Windkraft, Solarenergie, Wasserkraft und Biomasseverwertung. Die energieeffiziente Einspeisung des Biogases ins Erdgasnetz, wie es die Frankenberger Energiegesellschaft bei der Anlage „An der Schnöde“ plane, wird vom NABU ebenfalls begrüßt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare