Frankenberg

Nazi-Schmierereien an Schulgebäude

- Frankenberg (da). Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen an der Edertalschule rechtsradikale Schmierereien hinterlassen und eine steinerne Tischtennisplatte auf dem Pausenhof zerstört. „Ich gehe davon aus, dass das niemand unserer Schüler war“, erklärte Schulleiter Winfried Deichsel.

An der Kulturhalle, am Altbau und am Oberstufengebäude haben die Täter Hakenkreuze, SS-Zeichen und andere Nazi-Symbole hinterlassen. Deichsel verurteilte den Vandalismus: „Weder die Schüler noch wir Lehrer haben dafür Verständnis.“ Bei der Polizei sei Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. Nach Angaben der Beamten wurde auch die Bushaltestelle in der Uferstraße mit rechtsradikalen Symbolen beschmiert.

Der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf etwa 800 Euro. Die Schmierereien wurden abgekratzt und überstrichen, die Tischtennisplatte muss vermutlich ersetzt werden.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (da)

Kommentare