Neu: Pilze beim Wochenmarkt

Frankenberg. Am Frankenberger Landfrauen-Wochenmarkt werden jetzt auch Pilze verkauft. Karl, Martina und Sanja Schäfer aus Neukirchen bieten sie ab sofort jeden Samstag vor der Rathausschirn an.

An ihrem Stand gibt es Austernpilze, braune Champions, Shiitake und Kräuterseitling.

Familie Schäfer hat ihren Hof 1986 auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt. Seit 2009 züchtet sie ökologische Pilze. Zum Herbst sollen weitere Pilze für den Wochenmarkt hinzukommen: Rosenseitlinge, Zitronenseitlinge, Stockschwämmchen und der taubenblaue Seitling. Die Stämme hierfür wurden im Frühjahr auf einem Nährboden eingebracht.

Der Ertrag der Ernte ist aber noch nicht hoch genug, um die Wochenmärkte zu bedienen. Aus diesem Grund müssen Pilze von einem Biolandhof dazugekauft werden.

Quelle: HNA

Kommentare