Neubau KellerwaldUhr: Standort des Infozentrums am Euler steht in Frage

Frankenau. Für den Neubau des Infozentrums Kellerwald-Uhr am Parkplatzes Euler oberhalb des Feriendorfes kann zur Zeit keine Baugenehmigung erteilt werden.

Ein Ortstermin mit Vertretern der beteiligten Behörden habe ergeben, dass in dem Bereich, in dem kein Baugebiet ausgewiesen ist, keine Sondergenehmigung erteilt werden könne, erläuterte Bürgermeister Björn Brede den Frankenauer Stadtverordneten am Dienstagabend.

„Die Stadt müsste also erst einmal ein Bebauungsplanverfahren anstreben, wenn die neue KellerwaldUhr dort errichtet werden soll“, schilderte Brede. Eine Entscheidung über die Genehmigung des Bebauungsplanes dauere voraussichtlich mindestens ein halbes Jahr.

Ob dieser Bebauungsplan auf den Weg gebracht werden soll, wollen die Parlamentarierer in einer Sondersitzung in den nächsten zwei Wochen beschließen, entschieden sie am Dienstagabend.

Die Alternative wäre, den Standort für den Neubau des Informationszentrums an die Kellerwaldhalle zu verlegen. (mab)

Mehr über die Stadtverordnetensitzung lesen Sie in der gedruckten Donnerstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare