Feuerwehr Rengershausen

Neue Ideen beleben Tanz in den Mai

+
Beim anz in den Mai der Rengershäuser Feuerwehr wurden zwei neue Ehrenmitglieder ernannt (von links): Die Vorsitzenden Swen Jäger und Markus Müller ernannten den beiden Geehrten Helmut Weisker und Werner Maurer. Es gratulierten Ortsvorsteher Wolfgang Dauber und Bürgermeister Rüdiger Heß. Fotos: Frank Seumer

Frankenberg-Rengershausen - Ein Feuerwehrduo aus Wangershausen und Dodenau hat das Baumstammwettsägen gewonnen. Sie sägten gegen ihre Konkurrenz unter dem Jubel der vielen Besucher beim Tanz in den Mai in Rengershausen um die Wette. Zwei treue Mitglieder der Wehr wurden bei der Feier zudem zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Mit neuen Ideen sorgte die Rengershäuser Feuerwehr für viel frischen Wind beim 40. Tanz in den Mai: Eine Karibik-Bar, Baumstammwettsägen und ein gut aufgelegter Diskjockey lockten viele Besucher in die Schützenhalle. Vorsitzender Swen Jäger und Stellvertreter Markus Müller waren zufrieden mit der Resonanz auf das neue Konzept.

Die Nachbarfeuerwehren aus Somplar, Hommershausen und Rodenbach begleiteten die Gastgeber zu den Klängen des Musikvereins von Neukirchen beim Festzug durch das Dorf. In der Schützenhalle ernannte Jäger die beiden langjährigen Mitglieder Helmut Weisker und Werner Maurer, die ihr 60. Lebensjahr vollendet haben, zu Ehrenmitgliedern.

von Frank Seumer

Mehr lesen Sie am Samstag in der gedruckten ausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare