Einrichtung wurde komplett erneuert – Stadt investiert insgesamt 10 000 Euro

Neue Küche für Kita Geismar

Freuen sich über die neue Küche: Bürgermeister Christian Engelhardt, Leiterin Monika Kutzer und Kinder der Kita Geismar. Foto: lw

Geismar. Über eine neue Küche freut sich das Betreuer-Team der städtischen Kindertagesstätte in Geismar.

„Wir nutzen die Küche zum Kochen, als Personalraum und halten uns in freien Minuten darin auf. Wir fühlen uns einfach wohl“, erzählt Leiterin Monika Kutzer.

Da die vorherige Küche bereits 34 Jahre alt war und sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand befand, wurde die Einrichtung für 7000 Euro erneuert, schilderte der Frankenberger Bürgermeister Christian Engelhardt. Spülmaschine, Elektroherd sowie Waschmaschine und Wäschetrockner wurden bereits im vergangenen Jahr für 3000 Euro erneuert. Leiterin Monika Kutzer hatte die Küche gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Beate Röhler ausgesucht. Die Küche sei, seit dem Einbau, jeden Tag in Betrieb, ab und zu werde auch mit den Kindern gekocht. „Ein Mal die Woche bereiten wir mit den Kindern ein gesundes Frühstück vor“, sagt Kutzer.

Der Frankenberger Bürgermeister Christian Engelhardt freut sich, dass die Küche der Kindertagesstätte nun zur Verfügung steht. (lw)

Quelle: HNA

Kommentare