Eröffnung der Begegnungsstätte in der Marburger Straße

Neue Räume des Vereins „Schritt für Schritt“ eingeweiht

+
Neue Räume - neues Cafe: (von links) Ulrike Aßmann, Karl-Friedrich Peil und Mirjam Fuchs freuen sich über den gelungenen Umbau der neuen Vereinsräume in der Marburger Straße.

Frankenberg. „Unsere Vorstellungen von modernen Lernräumen und einer Begegnungssstätte sind jetzt Wirklichkeit geworden.“ Das sagte der Erste Vorsitzende des Vereins „Schritt für Schritt“, Karl Friedrich Peil, bei der Eröffnung der neuen Vereinsräume in der Marburger Straße.

Zu der Feier begrüßte Peil neben dem Architekten Arno Puy auch Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Vertreter der Schulen. In einer „rekordverdächtigen Zeit“ von nur einem Jahr sei der Umbau geschafft worden. Dies sei erst durch viele Spender und ehrenamtliche Helfer möglich gewesen.

Wie berichtet, hat der Verein „Schritt für Schritt“ für seinen vor drei Jahren gegründeten „1x1Schülertreff“ ein modernes, farbenfrohes Domizil in dem neuen Gebäudekomplex geschaffen. Im Untergeschoss betreibt der Verein mit dem „Cafe“ nun auch eine Begegnungsstätte für Jung und Alt. Dort sind auch kulturelle Angebote geplant.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare