Zeugnisübergabe an der Cornelia-Funke-Schule

Neuer Lebensabschnitt für 50 Schüler

+
Sie haben es geschafft: 50 Schüler der Gemünder Cornelia-Funke-Schule erhielten am Donnerstagabend ihre Abschlusszeugnisse. Für die Haupt- und Realschüler ein Grund zum Feiern.Fotos: Tobias Treude

Gemünden - Für 50 Schülerinnen und Schüler der Gemündener Cornelia-Funke-Schule beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Doch um Noten und Zeugnisse wird es auch weiterhin gehen - sei es in der Ausbildung oder auf einer weiterführenden Schule.

Der Stolz auf das Erreichte ist den Schülern beim Einzug in die Sport- und Kulturhalle am Donnerstagabend ins Gesicht geschrieben. Mit einem breiten Grinsen, schick gekleidet in Anzug, Hemd, Krawatte oder stilvollen Kleidern präsentieren sich die Haupt- und Realschüler. Es ist ihr Abend. Ein Moment, auf den sie lange hingearbeitet haben.

Insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr in zwei Realschulklassen und einer Hauptschulklasse ihren Abschluss an der Cornelia-Funke-Schule (CFS) in Gemünden gemacht. „Für euch geht ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende und ein neuer beginnt“, sagte Schulleiterin Kerstin Gnoth.

Mehr zur Veranstaltung und zu den erfolgreichen Schülern lesen Sie in der Frankenberger Zeitung von Samstag, 5. Juli.

Kommentare