Neuer Spielplatz für Holzhausen - Einweihung nach Eigenleistung

+
Die Holzhäuser Kinder, weil sie nun einen tollen Spielplatz haben, und Ortsvorsteher Oliver Zissel (links) und stellvertretender Ortsvorsteher Andreas Steffen (rechts), weil ein Projekt der Dorfgemeinschaft durch gemeinsames Engagement von Spendern und Arbeitskräften vollendet werden konnte.

Holzhausen. Der neu gestaltete Kinderspielplatz in Holzhausen ist seiner Bestimmung übergeben worden. Viele Kinder mit Eltern und Großeltern waren der Einladung des Ortsbeirates zur Einweihungsfeier gefolgt.

Es gab Getränke, Würstchen vom Grill und eine große Auswahl an Kuchen und Torten, gespendet von den Eltern. So verbrachte man miteinander gesellige Stunden, während die Kinder die Spielgeräte ausprobierten.

Im November 2011 war der Startschuss zur Erneuerung und Umgestaltung des Spielplatzes gefallen. Seit der Schließung des Kindergartens in Holzhausen hatte dieser Spielplatz nur noch ein Schattendasein geführt und bedurfte dringend einer Sanierung.

Freiwillige Helfer aus den Reihen der Elternschaft und des Ortsbeirates leisteten seitdem viele Stunden gemeinsamer Arbeit, um einen Platz zu schaffen, der Jung und Alt zum Beisammensein einlädt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare