Neuer Vertrag für Kurhessenbahn besiegelt

Waldeck-Frankenberg. Die Kurhessenbahn, Tochter der Deutschen Bahn AG, wird über 2017 hinaus für weitere 15 Jahre das Streckennetz in Nordhessen bedienen.

In Kassel unterzeichneten Dr. Rüdiger Grube, Vorstandschef der DB AG, Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir und die beteiligten Verkehrsverbünde den Vertrag.

Unser Bild zeigt (v.l.) Landrat Dr. Reinhard Kubat (NVV-Aufsichtsrat), Al-Wazir, Grube, NVV-Geschäftsführer Wolfgang Rausch, Christian Geselle (NVV-Aufsichtsrat), Dr. Ulrich Conradi (Nahverkehr Westfale-Lippe) und Kurhessenbahnchef Joachim Kuhn. (jk) Foto: NVV

Mehr zur Unterzeichnung des Vertrages und dessen Ausgestaltung lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare