Bürgerhilfeverein "Wir für uns" knüpft Kontakte zum neuen Seniorenzentrum

Neues Heim, neue Kontakte

+
In gemütlicher Runde bastelten Mitglieder des Bürgerhilfevereins „Wir für uns“ und die Bewohner der Hausgemeinschaften am Fischbach. Foto: Jürgen Jacob

Rosenthal - Auch wenn das Rosenthaler Pflegeheim „Hausgemeinschaften am Fischbach“ erst seit wenigen Monaten geöffnet ist, haben sich schon gute Bräuche eingespielt.

Zum wiederholten Male waren Mitglieder des Rosenthaler Bürgerhilfevereins „Wir für uns“ im dem Seniorenheim am Fischbachweg und bastelten gemeinsam mit den Bewohnern. Passend zur Herbstzeit wurden diesmal kleine Igel hergestellt. Erika Olbrich freute sich sehr über das Interesse der Senioren und erzählte nebenbei auch noch Interessantes zu den kleinen stacheligen Tieren. Rund zwei Dutzend dieser kleinen Säugetiere sind bei der Aktion aus Pappe entstanden und schmücken nun die Bewohner- und Gemeinschaftszimmer.

Heim- und Pflegedienstleiterin Krystyna Krämer freute sich über das Engagement der Rosenthaler Bürger, das an vielen Stellen sichtbar wird. Zudem berichtete sie, dass bereits zwei der drei Hausgemeinschaften ausgebucht sind und knapp fünf Monate nach der Eröffnung auch die dritte Etage eröffnet wird und nun dort die ersten Bewohner die letzten verfügbaren elf Zimmer belegen. (jj)

Kommentare