Neues Viessmann-Werk in der Türkei

+

Allendorf-Eder. Ein neues Werk für Gas-Wandgeräte hat der Allendorfer Heiztechnik-Hersteller Viessmann am Donnerstag in der Türkei eröffnet. Über 15 Millionen Euro hat Viessmann in die Produktionsstätte in der 280.000-Einwohner-Stadt Manisa, nordöstlich von Izmir, investiert.

Lesen Sie auch: Viessmann will neues Werk in der Türkei bauen

150 Mitarbeiter werden in dem Werk arbeiten, das für die Produktion von zunächst etwa 100.000 Gas-Wandgeräten im Jahr konzipiert wurde.

Der gesamte Komplex kommt ohne fossile Brennstoffe wie Gas, Kohle oder Öl aus. (off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare