Das gab es noch nie: Raps blüht schon im April

+

Waldeck-Frankenberg. Rapsblüte im April – so etwas gab es bei uns noch nie, wie auch die heimischen Landwirte bestätigen.

Bereits um den 20. April begann beispielsweise im Edertal im Landkreis die Rapsblüte. Große Feldschläge wurden von da an mit dem Zitronengelb der üppigen Rapsblüten geprägt.

Bienen besuchten am Freitagnachmittag bei plus 23 Grad Celsius rege die Rapsblüten. Aber nicht nur diese: Während Schlehen und Wildkirschen in Hecken und Feldholzinseln der Landschaft schon zu Ostern einen weißen Anstrich verliehen haben, blühen nun auch schon die Traubenkirschen üppig – und neben den Birnen auch die Apfelbäume.

Am Freitag wurde in Frankenberg beobachtet, dass die riesenhafte Kastanie am Finanzamt auch schon die ersten Blüten öffnete. Selbst der Ginster begann zur gleichen Zeit zu blühen an.

Das Foto zeigt blühende Rapsfelder im Edertal bei Battenfeld mit Häusern oben rechts von Allendorf-Eder. (zqa) 

Quelle: HNA

Kommentare