Frankenberg

Auf offener Straße: Trickdieb stiehlt 90-Jährigem 350 Euro

- Frankenberg (r). Diebstahl auf offener Straße: Am Mittwoch Mittag gegen 14 Uhr wurden einem 90-jährigen Rentner auf dem Parkplatz einer Bank in der Uferstraße 350 Euro gestohlen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Rentner zuvor in der Bank Geld abgehoben und in sein Portemonnaie gesteckt. Dabei wurde er wohl von dem bislang unbekannten Täter beobachtet.

Auf dem Parkplatz vor der Bank wurde der Rentner dann von einem jungen Mann angesprochen, der Geld gewechselt haben wollte. Nichts Böses ahnend, zückte der Rentner seine Geldbörse. Die Gutmütigkeit des Rentners ausnutzend, griff der Dieb sofort in das Portemonnaie, riss das Scheingeld heraus und flüchtete anschließend in Richtung Parkhaus.

Der Trickdieb ist zirka 25 bis 28 Jahre alt, hat eine „südländische Erscheinung“ und sprach gebrochen deutsch. Er ist zirka 1,55 Meter groß und sehr schlank. Seine schwarzen Haare waren sehr kurz geschoren. Der Dieb war dunkel gekleidet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Telefon 06451/72030, oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare