Oktoberfest im Burgwaldkasino

Oktoberfest im Burgwald-Kasino

+
„O‘zapft is“ im Kasino (v.l.): Bürgermeister Rüdiger Heß, Kommandeur Oberstleutnant Holger Schmör und Hauptmann Friedhelm Brandau vom Kasinovorstand eröffnen das Oktoberfest.

Frankenberg - Mit dem traditionellen Fassanstich wurde die Oktoberfestwoche im Burgwaldkasino eröffnet.

Im Beisein von Bürgermeister Rüdiger Heß zapften Kommandeur Oberstleutnant Holger Schmör und Hauptmann Friedhelm Brandau vom Kasinovorstand die ersten Maß Freibier für die begeisterten Offiziere, Unteroffiziere, Zivilangestellten, Ehemalige des Bataillons und Gäste.

Das Oktoberfest im Burgwaldkasino findet in diesem Jahr bereits zum 32. Mal statt. Initiiert hatte es einst der aus Bayern stammende Kommandeur Ulfried Schreglmann. In den weiß-blau dekorierten Räumen des Kasinos werden eine Woche lang neben dem Festbier auch alkoholfreie Getränke und typisch bayrische Gerichte angeboten.

Die Festwoche im Burgwaldkasino geht am nächsten Donnerstag, 23. Oktober, zu Ende. Öffnungszeiten sind in dieser Zeit jeweils von 11 bis 14 Uhr und von 16 bis 1 Uhr.(hwc)

Kommentare