Ernsthausen

Oldie-Fans rocken das Festzelt

+

- Burgwald - Ernsthausen (jaco). Nicht nur die Oldies tanzten am Donnerstag beim „100-Jährigen“ des Ernsthäuser Radsportvereins.

Die Eröffnung der Jubiläumsfeier zum fünftägigen Fest anlässlich des 100. Geburtstages des Radsportvereins „Wanderlust“ Ernsthausen ist mehr als gelungen. Rund 500 Gäste feierten am Donnerstagabend beim Club-Oldie-Abend im Festzelt.

Marco Lo Castro von der Ernsthäuser Vereinsgemeinschaft zeigte sich sehr zufrieden mit dem Besucherstrom und der Stimmung. „Es war eine gute Entscheidung, mit DJ Manni an die alten Zeiten zu erinnern“, sagte der Vorsitzende des Kreises, in dem sich sieben Ernsthäuser Vereine zusammengeschlossen haben.

Nicht nur aus dem Dorf, sondern aus der ganzen Region Burgwald und den angrenzenden Gemeinden kamen die Besucher, um zu den Oldies zu feiern. Für Stimmung sorgte „DJ Manni“, der bis Mitte der 1990er-Jahre rund 15 Jahre lang der Mann an den Plattentellern in der legendären Ernsthäuser Discothek „Country Club“ war. Er erfüllte auch am Donnerstag die Erwartungen des Publikums. Klassiker wie „Radar Love“, „Like a prayer“ oder „Because the night“ luden ebenso zum Tanzen und Abrocken ein wie die Stimmungshits von den „Toten Hosen“ oder den „Ärzten“.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Samstag, 6. August.

Kommentare