Battenberg. Simone Kaletsch leitet künftig drei Bürgerbüro

Ordnung, Kultur und Zulassungsstelle

+

- Battenberg (da). Simone Kaletsch ist in der Battenberger Stadtverwaltung neue Leiterin des Bürgerbüros. Die 32-Jährige steht außerdem dem Ordnungsamt und der Zulassungsstelle vor. Sie ist Nachfolgerin von Horst Finger.

Finger ist vor vier Wochen in den Ruhestand gegangen – doch nach 43 Jahren in der Stadtverwaltung können sich viele Battenberger noch nicht daran gewöhnen. „Immer wieder kommen Bürger und fragen nach ihm“, erklärt Bürgermeister Horsel, der am Donnerstag Fingers Nachfolgerin Simone Kaletsch vorgestellt hat. Sie ist mit ihren vier Kolleginnen im Bürgerbüro Ansprechpartnerin bei vielen Problemen und Fragen. Schon seit Oktober 2001 arbeitet sie in der Stadtverwaltung, ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten hatte sie zuvor in der Kreisverwaltung absolviert.

Simone Kaletsch sei sehr vielseitig und qualifiziert, lobt der Verwaltungschef. Als Leiterin des Bürgerbüros ist sie auch für die Zulassungsstelle verantwortlich, außerdem für Kindergärten, Tourismus, Kultur und die Pflege der Homepage. Das Standesamt übernimmt sie inzwischen nur noch vertretungsweise. Sie ist auch stellvertretende Hauptabteilungsleiterin. Im Lauf der Jahre bildete sie sich zur Verwaltungsfachwirtin weiter – eine Qualifikation, die unter anderem auch der frühere Büroleiter und heutige Burgwalder Bürgermeister Lothar Koch hatte.

Erreichbar ist Simone Kaletsch unter der Telefonnummer 06452/934432.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Freitag, 27. Januar

Kommentare