Bromskirchen

EWF Partner von Bromskirchen

+

- Bromskirchen. „Es ist für uns ein großer Moment“, kommentierte Landrat Dr. Reinhard Kubat: Bürgermeister Karl-Friedrich Frese und der Erste Beigeordnete Uwe Treude unterzeichneten gestern die Konzessions-Verträge mit der Waldeck-Frankenberger Energiegesellschaft (EWF).

Das Korbacher Unternehmen übernimmt zum 1. Januar 2012 das Bromskirchener Stromnetz, und bereits ab dem 1. Januar 2011 ist es für den Ausbau des Gasnetzes zuständig.

„Die Gemeinde hat einen zuverlässigen Partner gefunden“, sagte Kubat. Für ihn ist es gleich zweifach ein Grund zur Freude: Als Chef des Aufsichtsrates begrüßt er die Ausweitung des Geschäftes, und als Landrat die Stärkung des Kreises als „Gemeinschaft aller Kommunen“. Denn die EWF sei ein kommunales Energieunternehmen, in dem der Kreis der Mehrheit halte. „Wir haben das, was viele erst anstreben.“, erklärte er. Anders als in Konzernen seien die Städte und Gemeinden bei der EWF an Entscheidungen beteiligt, „die Willensbildung der Kommunen ist uns ganz wichtig“. Außerdem gebe es „kurze Entscheidungswege“.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Dienstag, 21. Dezember

Kommentare