Partnerlandjugend aus Seekirchen beim Jubiläumsfest in Geismar

+
Der neue Vorstand der Landjugend Geismar: Im Bild vorne: Das wiedergewählte Führungsteam der Landjugend mit Helena Graß und Dominik Freitag.

Geismar. Der Vorstand der Landjugend Geismar freut sich auf ein weiteres gemeinsames Jahr voller Höhepunkte. Mit einigen Umstellungen bleiben sich die Verantwortlichen treu.

Vorsitzender Dominik Freitag, sein Stellvertreter André Faust, Vorsitzende Helena Graß, ihre Stellvertreterin Kirsten Battefeld, die drei Kassierer Carolin Hecker, Rainer Kann und Alisa Faust sowie die drei Schriftführer Stefanie Buttler, Johanna Graß und Johanna Groß wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der Verein zählt aktuell 285 Mitglieder, davon wurden 19 allein im vergangenen Jahr hinzugewonnen. Auftritte gab es unter anderem bei Hochzeiten, Polterabenden, Festen in Birkenbringhausen, Halsdorf, Haubern, Grüsen und Rosenthal. In Geismar wurde mit einer Gastschülergruppe aus Singapur getanzt.

Für 2013 stehen schon einige Termine an. Am 10. Februar findet der Kinderkarneval im Dorfgemeinschaftshaus statt, am 30. April wird der Brunnen feierlich eröffnet, vom 17. bis 21. Juli findet die Europeade in Gotha statt. Höhepunkte des Jahres werden das 65-jährigen Bestehen der Landjugend sowie das 25-jährige Bestehen der Kinderlandjugend in Geismar sein.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare