Battenberger Musiker spielen in Tunesien für Urlauber

Party-Band "No Limit" tritt im Club Aldiana auf

+
Party-Band "No Limit"

Battenberg. Zu ihrer „Mission Afrika 2010“ starten die Musiker der Partyband „No Limit“ am Samstagabend ab Frankfurt nach Nabeul in Tunesien.

Im dortigen „Club Aldiana“ werden die Fünf innerhalb von zwei Wochen an sechs Abenden Konzerte geben und das internationale Publikum unterhalten.

„No Limit“, das sind Carsten Kaufmann (Sänger, Keyboarder und Saxophonist), Jens Knoblich (Sänger und Gittarist), Timo Birkenbusch (studierter Schlagzeuger und Profimusiker beim Heeresmusikcorps Kassel), Frontfrau und Sängerin Sandra Knoche und Christoph Schmidt (Bass).

Seit 2004 gehören sie als Band zum Pool der Bands der AIDA-Schiffsflotte. Auf diesen Kreuzfahrtschiffen besteht mittlerweile allerdings eine Mindestverpflichtungszeit von acht Wochen, was für die heimischen Musiker aufgrund ihrer beruflichen Verpflichtungen nicht möglich ist. Ab 2006 bekam „No Limit“ Anfragen diverser „Aldiana- und Robinson-Clubs“, die sich aus dem Bandpool der AIDA bedienen – so kam die Zusammenarbeit zustande.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare