Petra Henkel trägt die Krone im Schützenkreis

Das alte und neue Kreiskönigspaar: Links die bisherigen Regenten Gino und Heidi Huft. Rechts das neue Kreiskönigspaar Petra und Detlef Henkel mit Kette und Krone. Foto: Nawrotzki

Reddighausen. 21 Königspaare mit Gefolge kamen zum Kreisschützenball des Schützenkreises 24 Frankenberg nach Reddighausen, um der Inthronisierung des neuen Kreisschützenpaares Petra und Detlef Henkel beizuwohnen.

Kreisschützenmeister Jürgen Binzer begrüßte die Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie zahlreiche Ehrengäste.

Kreisschützenmeister Jürgen Binzer wünschte dem neuen Kreiskönigspaar für seine Regentenschaft alles Gute und viel Unterstützung. Binzer bedankte sich beim Kommandanten, den Königsoffizieren und Fackelträgern für die Umrahmung.

Das Kreiskönigspaar eröffnet mit allen anwesenden Königspaare den Tanz. Im Anschluss hatten Petra und Detlef Henkel alle Königspaare zu einem Umtrunk eingeladen. Für die Bewirtung sorgte der Schützenverein Allendorf-Eder. Die Ehrengäste sprachen Grußworte, das Jugendorchester Battenberg umrahmte die feierliche Inthronisierung mit der Nationalhymne und dem Präsentiermarsch. (zk)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare