Platt-Quiz der HNA und ein Fehltritt ins Töpfchen

Die Klorolle, bitteschön: Für ihr Gespräch zum Platt-Quiz haben sich die HNA-Redakteure Martina Biedenbach und Jörg Paulus diesmal auf dem Stillen Örtchen getroffen – einem alten Klo draußen auf dem Hof bei „Lome“ in Laisa. Foto:  mp

Frankenberger Land. Trabbedridt und Trellabodda, muzzen und kransen - das sind diesmal einige der Mundart-Wörter im beliebten Platt-Quiz der Frankenberger HNA-Redaktion zu Silvester.

17 Leser aus dem Frankenberger Land haben uns dafür Mundart-Wörter aus ihren Heimatorten geschickt. So ist zum bereits siebten Mal ein Quiz mit originellen Begriffen aus vielen Orten der Region entstanden, das Sie in der Silvester-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine finden. Es wird wieder knifflig werden, wir wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, dennoch viel Spaß beim Raten.

Danke auch an jene, die in den vergangenen Wochen mit Episoden über das Stille Örtchen und das Badezimmer früher zu unserer Mundart-Serie und zur Unterhaltung unserer Leser beigetragen haben. Auch typische Ausdrücke in Mundart und Gedichte sind wieder dabei.

Dass auch in der HNA-Redaktion in Frankenberg Platt geschwatzt wird, zeigen die Redakteure Martina Biedenbach und Jörg Paulus wieder - diesmal haben sie sich über das Stille Örtchen unterhalten, über Duschen in der Melkkammer und einen Fehltritt ins Töpfchen.

Das Gespräch lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des 31. Dezember. Dort finden Sie auch das Platt-Quiz und den Lösungscoupon, den Sie mit Ihren Antworten bis zum 6. Januar an die HNA schicken können. Die drei Teilnehmer mit den meisten richtigen Antworten erhalten je einen Gutschein für den HNA-Shop im Wert von 15 Euro. Die Auflösung bringen wir am Donnerstag, 8. Januar. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rätseln. (mab)

Quelle: HNA

Kommentare