Platt sprechen macht nicht dumm

Frankenberg. Kinder, die auch Platt reden, sind keineswegs schlechter im Deutschunterricht. Das sagt Dr. Martin Mengel, Leiter der Frankenberger Regenbogenschule, im HNA-Interview.

Mengel meint, mit den Kindern Mundart zu sprechen, wäre von Vorteil für das schulische Lernen. Schließlich bietet die Mundart einen Reichtum an Klangfarben und einen Fülle von Bedeutungen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare