Polizei rät Kommunen zur Sperrstunde

Waldeck-Frankenberg. Die Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg hat allen Kommunen im Landkreis empfohlen, bei Großveranstaltungen wie Discoabenden wieder eine Sperrzeit ab 3 Uhr zu verhängen.

„Wir können das nicht anordnen, aber wie raten es allen Ordnungsämtern“, bestätigte Polizeisprecher Dirk Virnich auf HNA-Nachfrage, nachdem Bromskirchens Bürgermeister Karl-Friedrich Frese im Parlament von dem Schreiben der Polizei berichtet hatte.

Es sei belegbar, dass Schlägereien und Sachbeschädigungen nach 3 Uhr zunähmen. „Ab dieser Zeit haben wir mehr Einsätze“, sagte Virnich. Für die Schäden durch unbekannte Randalierer muss oft die Kommune aufkommen. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare