Frankenberg

Polizei sucht Ladendieb mit auffällig schlechten Zähnen

- Frankenberg (r). Ein Ladendieb wurde am Dienstag um 13.45 Uhr von einer Verkäuferin eines Bekleidungsgeschäftes in der Bahnhofstraße ertappt, wie er ein Sicherheitsetikett von einem Paar Lederhandschuhe entfernte und verstecken wollte.

Als die Verkäuferin versuchte, ihn festzuhalten, flüchtete er über die Treppe ins Erdgeschoss. Eine weitere Verkäuferin wurde durch einen Schlag leicht verletzt. Bei seiner Flucht prallte der Dieb gegen die Eingangstür, die dabei beschädigt wurde. Der Geschäftsinhaber versuchte, den Dieb zu verfolgen, verlor ihn aber in Höhe des Landratsamtes aus den Augen. Die Fahndung der Polizei verlief ebenfalls ohne den gewünschten Erfolg. Bei dem Dieb handelt es sich um einen sehr ungepflegten, 30 bis 40 Jahre alten Mann. Auffallend waren seine faulen, schwarz verfärbten Zähne. Er ist vermutlich osteuropäischer Herkunft. Der Mann ist etwa 175 bis 180 Zentimeter groß und hat eine normale Statur. Bekleidet war er mit einem schwarzen Basecap mit gelber Aufschrift und einer dunklen Lederjacke mit Fellkragen. Der Dieb trug noch einen großen, beige-grünen Rucksack.Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 06451-72030.

Kommentare