Frankenberg

Polizei warnt: Vorsicht bei Haustürgeschäften

- Frankenberg (r). Ein junger Mann hat am Donnerstag vergangener Woche versucht, sich das Vertrauen einer älteren Dame zu erschleichen, die in der Kasseler Straße in Frankenberg wohnt. Die Polizei warnt: Vorsicht bei Haustürgeschäften!

In einer Art Dienstkleidung des DRK oder der Johanniter verschaffte sich der junge Mann gegen 19 Uhr Zugang zur Wohnung der älteren Dame. Dort forderte er Geld für kranke, verletzte und behinderte Menschen. Da die Seniorin kein Geld im Haus hatte, kam es zu keinem Schaden.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen Haustürgeschäften und mahnt zur Vorsicht. Seriöse Sammlungen werden vorher angemeldet und die Sammler sind mit einem Ausweis und einem Berechtigungsschreiben ausgestattet. Falls Zweifel an der Seriosität der Sammler bestehen, sollten sich die Bürger an die nächste Polizeidienststelle wenden.

Kommentare