Fahrer blieb unverletzt

Lkw prallt gegen Baum und kippt um

Battenberg/Berghofen. Ein Lkw mit Anhänger ist am späten Montagmittag auf der Bundesstraße 236 verunglückt. Der Brummi aus dem Raum Marburg stieß mit dem Führerhaus gegen einen Apfelbaum und kippte um.

Der 26-jährige Fahrer blieb unverletzt. Geladen waren 2,5 Tonnen Plastikrohre.

Nach Erkenntnissen der Polizei waren Laster und Anhänger, von Battenberg kommend, gegen 14 Uhr auf der Bundessstraße 236 in Richtung Marburg unterwegs. Einen Kilometer vor Berghofen geriet das Ensemble auf gerader Strecke von der Fahrbahn - offenbar wegen einer kurzen Unachtsamkeit des Fahrers.

Das Führerhaus prallte frontal gegen einen Apfelbaum, die Zugmaschine kippte um. (dau/jun)

Bilder vom Unfallort

Lkw-Unfall auf Bundesstraße 236

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Daum

Kommentare