Preisgelder von der Volksbank für Kulturring Frankenberg und Kulturherbst Burgwald

Frankenberg. Der Kulturherbst Burgwald und der Kulturring Frankenberg haben von der Volksbank Mittelhessen 1 250 Euro beziehungsweise 250 Euro erhalten.

Um das Engagement der Vereine und Einrichtungen, die sich aktiv für das kulturelle Leben in Mittelhessen einsetzen, gezielt zu unterstützen, hatte die Volksbank Mittelhessen den Förderwettbewerb „Menschen begeistern!“ ausgeschrieben.

Den Vereinen winkten bei Berücksichtigung Fördergelder von bis zu 1 500 Euro für ihre Projekte. Der Kulturherbst Burgwald, Verein zur Förderung der kulturellen Vielfalt und Zusammenarbeit in der Region Burgwald, erhielt den Preis für die Auflage eines Buches mit neuen regionalen Märchen mit dem Titel „Grimmige Nachlese – bei Grimms nachgelesen“.

Der Kulturring Frankenberg wurde für die Theateraufführung „Männer sind auch Menschen“ ausgezeichnet. 130 Einrichtungen hatten sich an der Ausschreibung beteiligt. Per Los wurde jeder zweite Verein ermittelt und erhält nun einen Förderbetrag zwischen 250 und 1500 Euro. In einer Feierstunde nahmen die Vertreter der 65 Siegervereine in Gießen ihre Ehrenurkunden entgegen.

Insgesamt wurden Fördergelder in Höhe von 40 000 Euro vergeben. Begleitet wurde die Siegerehrung durch den Kabarettisten Armin Fischer. Der preisgekrönte Pianist entführte die Gäste auf eine musikalische Reise. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir den Menschen bedanken, die unsere Region durch ihre Arbeit auf eine solch wunderbare Weise bereichern. Durch ihr persönliches Engagement wird Mittelhessen ganz besonders liebenswert“, betonte Vorstandsmitglied Volker Remmele.

Quelle: HNA

Kommentare