Projekt „Theater Total“ führte „Wie es euch gefällt“ in Frankenberg auf

+
Im Wald: Lukas Ortwein in seiner Rolle als Orlando. Er hält die Hand von Rosalinde (rechts).

Frankenberg. Talent haben junge Schauspieler des Projektes „Theater Total“ bewiesen. Sie sind mit ihrer Inszenierung von Shakespeares „Wie es euch gefällt“ nach Frankenberg gekommen, und haben für ihre Vorführung in der Kulturhalle viel Applaus erhalten.

In dem Stück spielt der Frankenberger Lukas Ortwein die Hauptfigur Orlando, den Sohn eines verstorbenen Edelmannes.

Der 22-jährige Lehrer-Sohn spielte die Rolle sehr überzeugend. Er gehörte nicht nur wegen seiner Hauptrolle zu den auffälligsten Akteuren in einem insgesamt herausragenden Ensemble. Orlando verliebt sich in Rosalinde, ein Mädchen vom Hofe und Tochter des verbannten Herzogs. Weil Orlando aber von seinem älteren Bruder Oliver unterdrückt wird, und dieser auch Mordpläne gegen ihn schmiedet, entscheidet er sich für eine Flucht in den Wald.

Dort trifft er auf den verbannten Herzog und sein Gefolge, der sich im Wald inzwischen ganz wohl fühlt. Auch sieht er Rosalinde wieder, aber merkt es nicht. Denn Rosalinde hat sich als Mann verkleidet, um sich vor Überfällen zu schützen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare