Yamaha Raptoren Community www.die-raptoren.de

Mit dem Quad über die Edersee-Sperrmauer

+

Frankenberg - Mit dem Quad über die Staumauer am Edersee - das war der absolute Höhepunkt der Saisoneröffnung von mehr als 70 Raptoren-Fahrern aus ganz Deutschland. Auf dieses Erlebnis haben die Fahrer seit zwei Jahren gewartet.

Dröhnende Motoren, Benzingeruch und Vorfreude erfüllen die Luft. Mehr als 70 Quads glänzen in der Sonne. Die Fahrer der Yamaha Raptoren sitzen startklar auf ihren Gefährten. Gegen elf Uhr gibt die erste Gruppe Gas und macht sich auf den Weg an den Edersee. 25 Raptoren in rot, schwarz, weiß und blau schlängeln sich durch Frankenbergs Straßen.Raptoren-Fahrer aus ganz Deutschland haben sich am Wochenende in der Ederstadt getroffen, um mit einer Eröffnungsfahrt gemeinsam in die neue Quadsaison zu starten. Die meisten kennen sich nicht persönlich, wissen nicht einmal die echten Namen der anderen - sie kennen sich aus dem Forum einer gemeinsamen Internetseite, wissen oft nur die dort genutzten Fantasienamen. Die Freude am Quad-Fahren und der Spaß am Schrauben eint die Raptoren-Freunde allerdings.

Die Organisatoren der Tour haben eine kurvenreiche Strecke ausgewählt: Über Bromskirchen geht es nach Sachsenberg, Vöhl und Waldeck bis an den Edersee. Für die Fahrer gibt es einige Gelegenheiten, sich in die Kurven zu legen und mit dem Gas zu spielen. Geschwindigkeiten von 80 Stundenkilometern wirken im Auto langsam - auf dem Raptor fühlt es sich an, als fliege das Quad über die Straßen. Das Blut rauscht in den Ohren, der Wind in der Nase. Freiheit und Natur pur.

Höhepunkt der Tour: An der Staumauer reihen die 74 Raptoren-Fahrer sich auf. In Schrittgeschwindigkeit dürfen sie hinter der Feuerwehr aus Frankenau über die Mauer fahren. Dieses Privileg haben laut Heiko Debus, einem der Organisatoren, nur zwei bis drei Gruppen im Jahr. „Wir haben uns vor zwei Jahren schon angemeldet. Und dieses Mal dürfen wir.“ Für ihn ist es - gerade im Jubiläumsjahr des Edersees - ein unvergessliches Erlebnis.

Den vollständigen Text über die Saisoneröffnungsfahrt der Raptoren lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung oder hier.

3368443

Kommentare