Neue Internet-Seite der Gesamtschule Battenberg

Quer durch die Schule klicken

+
Schulleiter Reinhold Gaß (l.) und Lehrer Steffen Seibert präsentieren die neue Homepage, deren Anzeige nicht nur für den klassischen Computerbildschirm, sondern auch für mobile Endgeräte optimiert ist.Foto: Mark Adel

Battenberg - Vor 19 Jahren ging die Gesamtschule erstmals online. Lehrer Steffen Seibert hat in den vergangenen Monaten die umfassendste Änderung seit Bestehen der Schul-Homepage verwirklicht

Seibert kümmert sich seit 1999 um die Pflege der Internetseite. Für den Relaunch hat er die gesamte Struktur verändert. Ziel war, die Themenvielfalt möglichst übersichtlich darzustellen. Weiterer Grund für die Neugestaltung waren technsiche Änderungen: Internetseiten müssen längst nicht nur auf dem Vomputerbildschirm, sondern auch auf Tablet und Smartphone problemlos angezeigt werden.

Die Seite richtet sich an Lehrer, Schüler, Eltern und alle anderen Interessierten. Wer die Seite öffnet, stößt zunächst auf einen aktuellen Beitrag. „Die neuen Artikel stehen vorne“, erklärt Steffen Seibert. Mindestens einmal wöchentlich aktualisiert er die Seite, die neuen Artikel werden auch getwittert. Für ihn ist die Internetpräsenz eine Möglichkeit, der Schule ein Gesicht zu geben: So können Interessierte zum Beispiel sich ein Porträtfoto von jedem Lehrer anschauen. Jeder Kollege ist über ein Kontaktformular per Mail erreichbar. (da)

www.meine-schule-gsb.de

Mehr leseb Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare