Frankenau

Radfahrer schwer verletzt

- Frankenau (da). Schwere Kopfverletzungen hat ein Fahrradfahrer am Montag beim Zusammenstoß mit einem Auto erlitten.

Der 40 Jahre alte Mann aus Buxtehude verbrachte den ersten Urlaubstag in Frankenau und war gerade zu einer Radtour aufgebrochen. Er befuhr den Feldweg von Frankenau in Richtung Altenlotheim, der auch als Radweg ausgewiesen ist.

Auf der abschüssigen Strecke geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve mit seinem Mountainbike zu weit nach links und prallte dort gegen den Ford eines 50-jährigen Frankenauers. Der Radler wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsassistenten wurde er nach Frankenberg ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben eines Polizisten hätte der Mann den Zusammenstoß vermutlich nicht überlebt, wenn er nicht einen Helm getragen hätte.Den Schaden an Rad und Fahrzeug bezifferte der Beamte auf insgesamt 5000 Euro.

Kommentare