Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Battenberg. Ein Radfahrerin aus Battenberg ist am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte die 45-Jährige gegen 5.30 Uhr von der Kreisstraße 119 aus Battenberg auf die Bundesstraße 253 abbiegen. Dabei übersah sie den Seat eines Wolfhagers, der auf der Bundesstraße in Richtung Laisa fuhr. Der 53-Jährige versuchte noch auszuweichen, aber sein Auto prallte doch mit der Radfahrerin zusammen.

Die Frau erlitt Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Sie wird im Krankenhaus Frankenberg stationär behandelt. Den Schaden an Fahrrad und Auto schätzt die Polizei auf 1200 Euro. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare