Rekord beim Frankenberger Fitnesslauf: 1150 Teilnehmer

Frankenberg. Der Frankenberger Fitnesslauf hat bei seiner neunten Auflage einen neuen Teilnehmerrekord erreicht: 1150 Läufer sind am Sonntag im Teichgelände an den Start gegangen.

Die Strecken reichten vom Bambinilauf über 600 Meter bis zum Halbmarathon über 21 Kilometer. Und dabei war zweitrangig, wer als Erster ins Ziel kam.

„Sieger sind alle, die heute hier mitgemacht haben“, sagte Moderator Andreas Schmaler vom Fitnessstudio Charisma. Das Fitnessstudio organisiert den Lauf seit 2003 – unterstützt von der HNA. Die größte Gruppe stellte zum wiederholten Mal die Frankenberger Firma Hettich – diesmal mit 120 Startern.

Teilnehmerrekord beim Frankenberger Fitnesslauf

Die Breitensport-Veranstaltung fand zum ersten Mal Ende Mai statt und nicht Anfang Juli. Schmaler zeigte sich „erleichtert“, dass die Resonanz trotz der Terminänderung so groß war. Er kündigte bereits an, dass der Fitnesslauf im nächsten Jahr wieder Ende Mai stattfinden solle, damit der Termin nicht in den Ferien der Schulen und Kindergärten liege. Allerdings ist 2012 am letzten Mai-Wochenende Pfingsten. Den genauen Termin für den Fitnesslauf im nächsten Jahr wird das Charisma in den nächsten Tagen festlegen und bekanntgeben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Battefeld

Kommentare