Rennertehäuser Gerade: Auto landet im Straßengraben

+
Im Graben gelandet: Dabei wurde dieser Wagen (links) am Dienstagmorgen auf der Rennertehäuser Geraden erheblich beschädigt.

Allendorf-Eder. Ein Schaden von etwa 10.000 Euro ist nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Dienstag gegen 8.35 Uhr auf der Rennertehäuser Geraden ereignete.

Vermutlich aus Unachtsamkeit, so ein Polizeisprecher an der Unfallstelle, sei ein 68 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Baunatal mit seinem Wagen von der Fahrbahn der Bundesstraße 253 abgekommen. Das Auto pflügte etwa 30 Meter durch den Straßengraben und blieb dann schwer beschädigt liegen.

Der 68 Jahre alte Fahrer, der allein im Auto saß, wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Das beschädigte Auto wurde abgeschleppt. (off)

Quelle: HNA

Kommentare