Rosenthal

Richtfest an der Rosenthaler Seegerteichhütte

- Rosenthal.Der Verein für naturnahe Erholung feierte am Donnerstag AbendRichtfest für die neue Seegerteichhütte. Bis bis Anfang September soll sie fertiggestellt sein.

Anfang Mai war die bisherige Seegerteichhütte ein Raub der Flammen geworden, Für den Verein war es ein schwerer Schlag, er verlor sein Domizil, das auch auswärtige Wander- und Radgruppen und Vereine der Stadt gern nutzten.

Der Vorsitzende Herbert Turian und der Vizevorsitzende Winfried Rink waren sich schnell einig, dass die Seegerteichhütte wieder aufgebaut werden solle. Die Leistungen der Versicherungen stellten die Finanzierung sicher. Nachdem Helfer Unmengen von Schutt weggeräumt hatten, sorgte Thomas Dersch für den Abtransport. Dann begannen unter Rinks planerischer Leitung die Vorarbeiten und Vorbereitungen. Am Mittwoch begann der Aufbau, dabei führte Ernst Noll aus Roda das Zepter, und schon am nächsten Tag wurde abends das Richtfest gefeiert.

Rink ging bei der Feier auf die Anfangsschwierigkeiten ein und gab der Hoffnung Ausdruck: „Wir schaffen auch die anderen Arbeiten.“ Schon Anfang September will der Verein die Fertigstellung begehen, dabei soll auch das zehnjährige Bestehen des Vereins nachgefeiert werden. Und so stiegen Ernst Noll und Thomas Dersch ins Dachgebälk der neuen Seegerteichhütte, das mit einen Richtbaum geschmückt war, und Ernst Noll verlas mit sonorer Stimme den Richtspruch. (sie)

Mehr in der FZ vom 3. Juli.

Kommentare