Rosenthal

Rocken für den guten Zweck

+

- Rosenthal (r/mba). Ein Benefizkonzert mit den Bands „Working Class Hero“ und „Eskapade“ findet am Freitag, 26. November, in der Kulturhalle statt. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Musiker verzichten auf ihre Gage. Dafür wird das Publikum im Spenden für Mechthild Peter gebeten.

Die Willlershäuserin leidet an der Augenkrankheit „Retinitis Pigmentosa“, die schlimmstenfalls zur völligen Erblindung führt. Die Behandlung ist sehr teuer und droht Mechthild Peter und ihren Mann finanziell zu überfordern (FZ berichtete). Der Bürgerhilfeverein „Wir für uns“ hat zur Unterstützung der Familie ein Spendenkonto eingerichtet. Das Konzert in der Kulturhalle, das der Elternbeirat der städtischen Kindertagesstätte zusammen mit der Feuerwehr sowie Freunden und Bekannten der Peters organisiert hat, ist eine weitere Aktion, um den Kampf gegen die Augenkrankheit zu finanzieren. Die Stadt stellt die Halle unentgeltlich zur Verfügung, Bürgermeister Hans Waßmuth ist Schirmherr des Konzerts.Das Publikum erwartet handfeste Rockmusik und aktuelle Pop-Hits: „Working Class Hero“ haben Nummern von den „Rolling Stones“, Rory Gallagher und Jimi Hendrix im Repertoire, aber auch modernen Indie-Rock von „Mando Diao“. „Eskapade“ sorgen mit Songs von Pink, Placebo oder den Sportfreunden Stiller für Stimmung.

Kommentare