Röddenau im Finale bei „Dolles Dorf“ – HR4-Party winkt als Gewinn

Röddenau. Um den Titel „Dolles Dorf 2014“ zu gewinnen, sucht der Frankenberger Stadtteil Röddenau Kandidaten. Alle Einwohner sowie Freunde des Dorfes sind aufgefordert, sich am kommenden Freitag, 30. Mai, um 18 Uhr im Bürgerhaus Röddenau einzufinden.

Dort gilt es, gemeinsam Kandidaten für die finalen Spiele und Aufgaben auszuwählen, die der Hessische Rundfunkt dem Dorf am 3. und 8. Juni stellen wird.

Gesucht werden zunächst Kenner von Partyschlagern und deren Interpreten, die schon am Dienstagmorgen, 3. Juni, die Gelegenheit haben, live im hr4-Radio ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Weiter geht es schon am Nachmittag des 3. Juni mit der Ankunft eines Kamerateams des HR beim Bürgerhaus in Röddenau. Unter anderem wird live in die Fernsehsendungen „Hallo Hessen“ und in die Hessenschau geschaltet. Zu diesem Zweck werden zwei Paare benötigt. Das Pärchen, das sich bei einem kleinen Spiel behaupten kann, wird abends in der Hessenschau auftreten und in einem Wettbewerb um zusätzliche Punkte für Röddenau spielen. Gefragt sind Bewegung, Courage sowie Spaß am Spiel.

Der Höhepunkt des Wettbewerbs wird am Sonntag, 8. Juni, auf dem Hessentag in Bensheim stattfinden. Für dieses Finale ab 18 Uhr gegen drei weitere Dörfer sind noch weitere Mitwirkende gefragt, die Röddenau so gut wie möglich repräsentieren sollten. Genauere Infos werden am Freitagabend iim DGH bekannt gegeben.

Die Kandidaten und Fans fahren gemeinsam mit einem Bus nach Bensheim auf den Hessentag, um sich den dortigen Spielen zu stellen. Für alle, die Röddenau auch von zu Hause aus unterstützen wollen, ist der TED während der Sendung am 8. Juni geschaltet. „Dann bitte zahlreich anrufen, damit die HR4-Party nach Röddenau kommen kann“, sagt Ortsvorsteher Heinz-Willi Röse. Er gibt auch Infos für Interessierte, Tel. 06451/22349. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Kommentare