Röddenau gewinnt den Konfi-Cup

Viermünden. Die Mannschaft aus Röddenau hat den 7. Konfi-Cup gewonnen. Auf der Sportanlage des TSV Viermünden/Schreufa trafen sich über 100 Konfirmanden und Konfirmandinnen zum großen Fußballturnier.

Insgesamt 16 Mannschaften aus dem evangelischen Kirchenkreis Frankenberg nahmen an dem Turnier teil. Der TSV Viermünden/Schreufa war kurzfristig für den diesjährigen Ausrichter TSV Hessen Frankenberg eingesprungen.

Das Finalspiel Röddenau gegen Obernburg endete mit einem 1:1. Entschieden wurde diese Partie durch ein spannendes Siebenmeterschießen, welches Röddenau mit 5:4 gewann.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare