Röddenauer Jugendclub feiert Party mit Peter Wackel

+
Die Mitglieder des Jugendclubs Röddenau wollen echtes Mallorca-Gefühl erzeugen: (von links) Jens Bornscheuer, Julia Martel, Lorena Müller, Sascha Landau, André Landau, David Müller, Anna Holzapfel und Marleen Arnold.

Röddenau. „Wir waren alle schon auf Mallorca – mehrmals“, sagt Lorena Müller und meint die Mitglieder des Deko-Teams des Röddenauer Jugendclubs. Deshalb veranstaltet der Jugendclub am Samstag, 14. Juni, nun selbst eine Mallorca-Party – als Höhepunkt seines dreitägigen Festes.

Die 22-jährige Lorena und ihre Mitstreiterinnen haben aufblasbare Flamingos und Affen gekauft, unzählige Palmen aus Pappe gebastelt und Straßenschilder der eingängigen Locations am Ballermann wie das Oberbayern nachgebaut. Denn: Bei der ersten Mallorca-Party in Röddenau, die der Festausschuss des Jugendclubs anlässlich seines 15-jährigen Bestehens seit Monaten vorbereitet, sollen sich die Gäste fühlen wie auf der Partymeile Ballermann auf der spanischen Party-Insel.

Doch wie auch auf dem Ballermann strenge Verhaltens-Vorschriften herrschen, so gibt es auch an den drei Party-Tagen in Röddenau Regeln, an die sich die Gäste halten müssen: „Wir mussten gegenüber der Stadt unser Sicherheitskonzept vorstellen“, erklärt Jens Bornscheuer,

langjähriger Mitorganisator von „Der Hirsch rockt“. Die Kultparty findet diesmal bereits am Freitag, 13. Juni, statt. So sei ein vorbeugendes Brandschutzkonzept abgegeben worden, Sicherheitsleute wurden für Eingangs- und Alterskontrollen bestellt. „Um den Brandschutz kümmern wir uns selber, aber die Feuerwehr weiß Bescheid“, sagt der 33-jährige Bornscheuer. „Aber in den letzten Jahren gab es mehr Stress vor als in der Halle.“

Und kommt Jürgen Drewes auch? „Nein, der kommt nicht.“ Aber dafür zwei andere auf Mallorca bekannte Party-Größen: Live-DJ Peter Wackel und die DJane Mia Julia. (nni)

Infos zum Vorverkauf, der noch bis zum 24. Mai läuft, gibt es in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare