Rollerfahrer mit 20 Gramm Marihuana in Bromskirchen erwischt

Bromskirchen. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 236 zwischen Bromskirchen und Allendorf-Eder hat die Polizei 20 Gramm Marihuana sichergestellt.

Am Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeistation Frankenberg um 15 Uhr einen Rollerfahrer. Dabei stellte sich heraus, dass der 49-jährige Rollerfahrer aus Battenberg nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Zudem stand der Mann offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Bei seiner Durchsuchung stellten die Beamten zwei Beutel mit insgesamt knapp 20 Gramm Marihuana sicher. Dem Mann wurde im Frankenberger Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß gesetzt.

Verantworten muss er sich nun wegen der Verkehrsdelikte und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (nh/off)

Quelle: HNA

Kommentare