Rosenthaler Bürgerverein beteiligte sich an Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Rosenthaler Bürgerverein beteiligte sich an Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Beschenken Kinder in Rumänien und Moldawien: Mitglieder des Rosenthaler Seniorenclubs und des VdK betätigten sich mit dem Bürgerverein als „Christkinder“.

Rosenthal. Der Rosenthaler Bürgerverein „Wir für uns“ hat Christkind für arme Kinder in Rumänien und Moldawien gespielt. Der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ schlossen sich spontan der Seniorenclub und der VdK an, sodass insgesamt 40 Rosenthaler beteiligt waren.

Die Spender trafen sich in der Seegerteichhütte und fühlten sich gleich wie in der Weihnachtswerkstatt des Christkinds.

In die vorbereiteten Schuhkartons packten sie Malstifte und Radiergummis, Puppen und Bälle, Spiele und Süßigkeiten und weitere Artikel, von denen man annehmen kann, dass sich Kinder darüber freuen.

Anschließend wurden die Päckchen liebevoll in Weihnachtspapier eingewickelt und versandfertig verschnürt. So kamen über 40 Päckchen zusammen, und so manch Älterer erinnerte sich an seine eigene Kindheit nach dem Krieg, als unverhofft von einem unbekannten „Christkind“ ein Päckchen mit vielen kleinen Geschenken unter dem Weihnachtsbaum lag. (red)

Quelle: HNA

Kommentare