Vier-Personen-Haushalt müsste dann etwa 45 Euro mehr im Jahr bezahlen

Wassergebühr: Rosenthaler Parlament kündigt Erhöhung an

Rosenthal. Die Stadt Rosenthal hat angekündigt, die Nutzungs- und die Grundgebühr für Wasser zu erhöhen. Die Nutzungsgebühr soll von 1,20 auf 1,40 Euro pro Kubikmeter Wasser steigen, die Grundgebühr von 65 auf 80 Euro pro Grundstück im Jahr.

Für einen Vier-Personen-Haushalt bedeutet das bei einem Jahresverbrauch von 150 Kubikmetern eine Mehrzahlung von 45 Euro im Jahr. Für die Bürger gibt es nach der Entscheidung der Stadtverordneten von Dienstagabend aber auch eine gute Nachricht: Es handelt sich nur um einen Ankündigungsbeschluss zum 1. Januar 2011. Das heißt: Die Stadtverordneten können zwar jederzeit im kommenden Jahr entscheiden, die Wassergebühr rückwirkend zum Jahresbeginn zu erhöhen, sie wollen das aber nicht tun, wenn der Gebührenhaushalt auch ohne diese Erhöhung ausgeglichen werden kann.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare