Der neue Wanderweg führt rund um Bromskirchen 

+
Bei der Eröffnung des neuen Quellenweges: (von links) Wegepate Heinz Tihanyi, Dietmar Knorra, der in Gemeinde Bromskirchen für die Wald- und Wanderwege zuständig ist, Wegepate Willi Engel und der Vorsitzende des Skiclubs Bromskirchen, Herbert Tihanyi.

Bromskirchen. Die Wandersaison hat Bromskirchen mit einem neuen, ortsnahen Wanderweg eröffnet: dem Quellenweg. Auf 5,5 Kilometern Länge führt dieser Weg rund um Bromskirchen, vom Wanderportal „Am Lichtenberg“ über die Fickelbachquelle „Auf den Betten“ und die Skihütte zurück ins Dorf.

Etwa 70 Wanderfreunde hatten sich zur Eröffnung des Quellenwegs durch Bürgermeister Karl-Friedrich Frese am Wanderportal „Am Lichtenberg“ eingefunden. „Neben dem prämierten Wanderweg Extratour Oberlinspherweg hat sich Bromskirchen das Ziel gesetzt, mit leichter begehbaren Wanderwegen das Angebot zu ergänzen“, sagte Bürgermeister Frese.

Der mit einem gelben „Q“ auf grünem Spiegel gekennzeichnete Weg bietet neben herrlichen Fernsichten über das Ederbergland auch unberührte und ursprüngliche Natur. Betreut wird werden die Bromskirchner Wanderwege von den Wegpaten Heinz Tihanyi und Willi Engel sowie Dietmar Knorra, der in Gemeinde Bromskirchen für die Wald- und Wanderwege zuständig ist. (od)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare