Geismar

Rund 100 Kinder lernen bei Zeltlager das Leben der Piraten kennen

+

- Frankenberg-Geismar (tha). Rund 100 Kinder vergnügten sich in der vergangenen Woche beim Sommerlager der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde.An insgesamt sieben Tagen drehte sich für die Jungen und Mädchen alles rund um das Thema „Piraten“.

Schon beim Betreten des Zeltplatzes war das Motto des diesjährigen Sommerlagers sofort erkennbar: Am Eingang des Zeltplatzes warnten bunte Hinweisschilder vor Piraten und an den großen Zelten wehten die typischen Piratenflaggen. Zu Beginn des Zeltlagers hatten die Kinder gemeinsam mit ihren Betreuern ein großes Piratenschiff und eine Schiffsschaukel aus Holz gebaut. Damit wurde die Wiese neben dem Schützenhaus in Geismar zu einem Zeltplatz der ganz besonderen Art umgewandelt. Rund 100 Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren vergnügten sich bei dem christlichen Zeltlager mit spannenden Spielen, stimmungsvollen Abenden am Lagerfeuer und fetzigem Showprogramm. Damit war die Woche für viele Kinder das Highlight der Sommerferien. Bei einem Ausflug in den Wald absolvierten die Kinder eine „Piratengrundausbildung“, bei der sie einen „Hai-Graben“ mit Seilen und Netzen überqueren, im Wettstreit Baumstämme schleppen und den Enter-Haken schwungvoll werfen mussten. In verschiedenen kreativen Workshops lernten viele Kinder, wie man Piratenschmuck und Schwerter bastelt. In Kleingruppen beschäftigten sich die „Nachwuchs-Piraten“ immer wieder auch mit dem Glauben und entdeckten bei Andachten, kleinen Theaterstücken und Liedern die Bibel. Zum Ende der Zeltfreizeit gab es am Sonntag einen Besucher-Tag, an dem sich viele Familien-Mitglieder sich das „Piraten-Lager“ anschauten. Bereits eine Woche zuvor hatte es das Sommerlager für die älteren Teenager gegeben. Daran hatten rund 70 Jugendliche aus dem Frankenberger Land teilgenommen. Organisiert wurde das Sommerlager von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Friedrichstraße in Frankenberg. Rund 40 Helfer hatten für das Programm und einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Das christliche Sommerlager findet bereits seit 2002 jedes Jahr statt.

Kommentare