Rundballen auf Feld in Flammen

+

Gemünden/Ellnrode. Brennende Rundstrohballen haben die Feuerwehr und einige Landwirte auf den Plan gerufen. Das Feuer brach auf einem Feld zwischen Gemünden und dem Stadtteil Ellnrode aus.

Laut Feuerwehrsprecher Thomas Weber alarmierte die Leitstelle am Sonntag gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr Gemünden-Kernstadt zu dem Brand.

Die Kameraden rückten mit vier Fahrzeugen zu Einsatzstelle aus. Unterstützt wurden sie von einigen Landwirten aus Ellnrode, die mit ihren Schleppern die Rundballen auseinander zogen.

Um die Löschwasserversorgung sicher zu stellen, richteten die Freiwilligen mit zwei Fahrzeugen einen so genannten Pendelverkehr ein. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor Wilfried Golde.

Angaben darüber, was den Brand ausgelöst hatte, lagen zunächst nicht vor. (jun)

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Kommentare