Auf der Sackpfeife herrschen derzeit gute Wintersportverhältnisse

Den Hang hinunter: Auf der Sackpfeife, dem Biedenkopfer Hausberg, herrschen derzeit guter Wintersportverhältnisse. Schlepp- und Sessellift sind in Betrieb.

Biedenkopf/Hatzfeld. „Ski und Rodel gut“ heißt es auf der Sackpfeife. Seit dem 2. Adventwochenende ist der Wintersportbetrieb auf der Sackpfeife eröffnet. Dank der derzeitigen Wetterlage und circa 5 Grad minus bleibt die Schneedecke von 40 Zentimetern liegen.

Auf Biedenkopfs Hausberg herrschen zur Zeit gute Wintersportverhältnisse: Skifahrer, Rodler und Langläufer freuen sich darüber, dass der Winter so früh Einzug gehalten hat.

Die Rodelbahn für Jugendliche und Erwachsene in unmittelbarer Nähe der Sommerrodelbahn verspricht eine rasante Abfahrt mit dem Schlitten ins Tal.

Die Loipen sind gespurt, der Skihang lädt zur Abfahrt ein. Sessel- und Schlepplift laufen montags bis freitag von 14 bis 20 Uhr (Flutlicht), samstags, sonntags und den Ferien von 11 bis 20 Uhr.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare