Gemünden

Schlendern, Schlemmen und Staunen

- Gemünden (r). Der Weihnachtsmarkt am 4. und 5. Dezember am Steinweg und rund um das historische Rathaus bietet ein abwechslungsreiches Programm: Auf die Besucher warten rund 40 Marktleute mit ihren Ständen. Es gibt weihnachtliche Musik und ein Feuerwerk. Am 1. Dezember wird das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet

Zahlreiche Marktstände laden am Samstag, 4. Dezember, und Sonntag, 5. Dezember, zum Schlendern und Staunen ein. Mehr als 40 Händler und Gewerbetreibende aus der Region präsentieren ihre Waren. Das Angebot reicht von Weihnachtsdekoration und Schmuck über Bücher, Mode, Werkzeuge, Taschen und Körbe bis zu Imkereiprodukten und Stuhlflechtereien. Außerdem gibt es Leckereien aller Art. Das Motto des Programms lautet „Stimmungsvolle Weihnachtszeit überall“. Für weihnachtliche Klänge und die musikalische Umrahmung sorgen der evangelische Posaunenchor, der Musikzug der Feuerwehr, der DRK-Kindergarten mit Weihnachtsliedern sowie Timo Gleim mit weihnachtlicher Orgelmusik in der evangelischen Kirche. Am Samstagabend wird der Markt in buntes Licht getaucht: Der Dienstleistungsverbund „Gemünden mittendrin“ veranstaltet ein Feuerwerk vor dem Bürgerhaus. Das Weihnachtspostamt hat geöffnet, es gibt Kinderschminken, eine Modenschau und der Nikolaus ist unterwegs und verteilt kleine Geschenke. Für die jungen Besucher steht ein Kinderkarussell bereit, es gibt einen Luftballonwettbewerb und das Glücksrad dreht sich. Der Markt öffnet am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr seine Pforten. Bereits am 1. Dezember wird das erste Türchen des Adventskalenders vor dem Rathaus geöffnet. Dabei werden ab 18 Uhr Glühwein und Bratwurst angeboten, weihnachtliche Musik sorgt für Adventsstimmung. An den Tagen bis Weihnachten veranstalten die Gemündener Gewerbetreibenden für ihre Kunden ein Weihnachtsrätsel mit Gewinnspiel: In jedem Schaufenster ist ein Buchstabe versteckt, aus allen Buchstaben muss ein Lösungssatz gebildet werden. Auf alle Teilnehmer des Rätsels warten attraktive Preise, die im Januar verlost werden.

Kommentare