BMW schleudert gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Birkenbringhausen/Korbach. Ein 22-Jähriger Autofahrer aus Korbach ist bei einem Autounfall am Samstagabend zwischen Burgwald und Birkenbringhausen schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto gegen einen Baum geschleudert.

Seine Beifahrerin - wie er 22 Jahre alt und aus Korbach - konnte sich leicht verletzt aus dem Wagen befreien. Der eingeklemmte Fahrer musste von Feuerwehrleuten befreit werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf Höhe des Sportplatzes von Birkenbringhausen, wo gerade das Fußball-B-Ligaspiel zwischen der SG Birkenbringhausen/Haine und dem TSV Löhlbach stattfand. Nachdem der BMW direkt hinter einem der beiden Fußballtore gegen den Baum geprallt war, eilten Fußballer und Zuschauer des Spiels sofort herbei, um zu helfen. „Die Fußballer haben Erste Hilfe geleistet, das war vorbildlich“, lobte ein Polizist.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto:  Paulus

Kommentare