Rückersfest in Laisa

Schnee zwingt Frühlingssänger ins Dorfgemeinschaftshaus

Battenberg-Laisa - Das Frühlingssingen heute Abend in Laisa findet statt, muss aber wegen des Wetters ins Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden.

Vom Schnee lassen die Laisaer sich nicht von ihren Festen abbringen: Das für heute Abend geplante Frühlingssingen findet wie gehabt um 19 Uhr statt. Allerdings nicht beim Heimatmuseum, sondern im Dorfgemeinschaftshaus. Der Abend gehört zum Vorprogramm des Rückersfestes, das als Fest des beginnenden Frühlings gilt.

Die teilnehmenden Chöre sind neben dem MGV Laisa die Männerchöre aus Battenberg und Battenfeld, der Chor „Querbeet" aus Rennertehausen, der Frauenchor „Audite Musica" aus Dodenau und der MGV Oberasphe. „Ein Frühlingssingen passt ideal zu unserem Rückersfest", sagt Laisas Ortsvorsteher und Festausschuss-Vorsitzender Jörg Paulus. Das kleine Konzert gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen im Vorfeld des Rückersfestes, das an Ostern gefeiert wird, und soll die Menschen aus der Region auf das Traditionsfest einstimmen und ihnen seine Bedeutung und seinen Hintergrund näherbringen.

Deshalb wird auch am Mittwoch nochmal die alte Rückersfigur präsentiert und erklärt, die aktuelle thront seit dem 9. März auf dem Dach des Heimatmuseums. „Die Besucherzahlen bei unserem Grundschulabend und dem Nachbarschaftsabend am Wochenende waren schon super, die Resonanz war toll, das wird auch beim Frühlingssingen am Mittwoch so sein", ist sich Paulus sicher.

Da der Erlös des Abends an die Nachwuchsarbeit im Sängerkreis gespendet wird, sind auch Mitglieder anderer Chöre, alle Laisaer und andere Interessierte willkommen. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Kommentare